Auch beim diesjährigen Wintersporttag konnten die Schüler und Schülerinnen aus unterschiedlichsten Angeboten wählen. Neben Skifahren und Rodeln in Laterns oder einem Schnuppertraining in Taekwondo gab es auch die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Biathlonkurs in Oberstdorf.

15 Schülerinnen und Schüler aus Klassenstufe fünf bis acht meldeten sich hierfür an. Der Workshop der Langlaufschule Oberallgäu gliederte sich in zwei Bereiche. Im ersten Teil erlernten die Schülerinnen und Schüler auf spielerische Weise die Skatingtechnik. Im zweiten Teil stand der Umgang mit dem Lasergewehr im Vordergrund. Mit angeschnallten Langlaufskiern musste in die Schießposition gefunden werden und das Zielen mit Diopter und Ringkorn gelernt werden.

In einem gemeinsamen Staffellauf am Ende des Kurses konnten alle erlernten Grundlagen unter Beweis gestellt werden. Nach einer anstrengenden Runde Langlauf folgte nun die eigentliche Herausforderung - den Atem kontrollieren, das Ziel fest im Blick behalten und ohne verwackeln abdrücken. Die in fünf Meter Entfernung aufgestellten Zielscheiben signalisierten mit dem Aufleuchten einer grünen LED einen Treffer.

Ein äußerst gelungener und vielseitiger Wintersporttag! Ein herzliches Dankeschön geht hiermit auch an die Langlaufschule Oberallgäu.

 

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com