Staub zu Staub – so könnte man den derzeitigen Zustand auf dem Gelände der ehemaligen Schulsporthalle in Ailingen charakterisieren. Nach unzähligen Jahren des Seins, nach einer endlosen Zahl von Schülerinnen und Schülern, denen sie ein Dach über Sportveranstaltungen geboten hat, nach Jahren des treuen zur-Verfügung-Stehens für Vereine aller Art, ist sie nun abgebrochen.

Ihre Bestandteile, den Weg allen Kehrichts gehend, werden bald in allen Himmelsrichtungen verstreut sein. Aus ihrem Untergrunde wird eine neue, schönere, größere, moderne Halle entstehen, die wieder vielen Schülerinnen und Schülern, vielen Vereinen und Veranstaltungen dienen wird. Vergänglichkeit inmitten des Lebens, Vergänglichkeit inmitten wunderbarer Frühlingstage, in denen Neues entsteht. Ein erdender Anblick.

Vielleicht auch die Ruhe vor dem Sturm des Baulärms,
wenn sich die neue Halle, gleich einem Phönix,
aus dem Staub der ehemaligen, erheben wird.

Bis es soweit ist, darf sich die Rotachhalle als gastfreundlich erweisen – bis sie eines Tages auch den Weg aller Dinge gehen wird. Wir fühlen uns vor diesem Szenario an die unsterblichen Worte des Poeten Andreas Gryphius erinnert: „Was dieser heute baut, reißt jener morgen ein“. Denken wir auch inmitten unseres Wohlstandes und unseres Strebens an die Menschen und die Dinge, die sekündlich vergehen. Selbst ein so profaner Vorgang, wie der Abriss eines ausgedienten Gebäudes, kann uns zum Denken anregen, zum Nachdenken inspirieren.

 

  • Alpenüberquerung E5

    Hannibal hat’s im Jahr 218 vor Christus geschafft, die Ailinger Realschüler 2014 nach Christus. Der eine überquerte die Alpen mit Elefanten, die anderen mit kleineren Jumbos. Mit Jumborucksäcken, um genau zu sein. In acht Tagen legten die 15 Realschüler und drei Lehrer satte 100 Kilometer per pedes zurück. Von Oberstdorf ging es nach Meran (die SZ berichtete). Warum Ötzi nicht besucht wurde und was für Tränen gesorgt hat, berichteten sie nach der Rückkehr.

     

     
  • Das Ailinger Backhäusle

    Am Anfang stand die Idee, im Fach Technik ein großes Projekt durchzuführen, in dem die Techniker der 10. Klasse wichtige handwerkliche Erfahrungen sammeln sollten. So setzte sich im Schuljahr 2012/13 Techniklehrer Mathias Hager mit Architekten und der Technikgruppe der 10. Klasse zusammen, um über die Grundlegenden Dinge seines Backhaus-Projektes zu sprechen.

     

     
  • Wissenswerkstatt

    Die ZF Friedrichshafen AG eröffnete am Dienstag, den 22.11.2016 im Beisein des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann das ZF Forum. Einige Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 6 hatten die Möglichkeit im Zuge der Eröffnungsfeierlichkeit an einem Workshop der Wissenswerkstatt teilzunehmen.

     

     
  • Neue Kollegen an RSA

    Fünf neue Kolleginnen und einen neuen Kollegen dürfen wir an der Realschule Ailingen willkommen heißen. Von der freien Schule Wangen im Allgäu ist Cordula Brielmaier zu uns gekommen sie unterrichtet die Fächer Mathematik, Physik, Chemie und NWA und ist zugleich Klassenlehrerin de 7c. Aus Überlingen, wo sie am Constantin-Vanotti-Gymnasium unterrichtete, dürfen wir Serap Kumak begrüßen.

     

     
  • Danksagung an Ehrenamt

    Die Volksbank Friedrichshafen schüttet auch dieses Jahr unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" für das Ehrenamt 50.000€ aus. In der Fahrzeughalle der Feuerwehr dankte Volksbank-Chef Harald Riehle den Helfern für Ihren Einsatz. Das Projekt „E5 - Abenteuer Alpenüberquerung“ der Realschule Ailingen erhält 500€.

     

     
  • Inklusive Segelwoche

    Gemeinsam mit der Schule am See hat die Realschule Ailingen vom 18. bis zum 22. Mai 2015 eine Segelwoche veranstaltet. 15 Schülerinnen und Schüler aus beiden Schulen haben dabei im Rahmen der „inklusiven Spiel, Sport und Bewegungs-AG“ an der RSA gemeinsame Aktionen rund um diese tolle Sportart gestaltet.

     

Verwandte Beiträge

Einzug in die neue Sporthalle

Die neue Sporthalle auf dem Schulgelände der Realschule Ailingen ist nach fast zwei Jahren Bauzeit und einer Investition von 7,55 Millionen Euro fertiggestellt. Bereits vor der...

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com