07541 502-111
Fohlenstraße 21 88048 Friedrichshafen
sekretariat@rs-fn-ailingen.de

Schülerinnen und Schüler der Klassen 6b und 10c haben in der letzten Woche mit Herrn Hager jeweils zwölf Weihnachtswichtel gebaut, die zum Preis von 15€ verkauft werden. Der komplette Erlös wird an die Organisation „Kinderhilfe für Siebenbürgen e. V.“ gespendet, die zurzeit besonders dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen ist.

Den Anstoß für die Bastelaktion gab Frau Marion Riether aus Ailingen. Sie war 2015 und 2016 selbst in Rumänien unterwegs und hat die Not der Kinder mit eigenen Augen gesehen. Ein Brief, den sie vor einigen Wochen vom Team der „Kinderhilfe Siebenbürgen“ erhielt und der von großer Not erzählt, brachte sie auf die Idee, das Spendenprojekt ins Leben zu rufen. Frau Riether stellte Tannenzweige von zu groß gewordenen Nordmann-Tannen kostenlos zur Verfügung und suchte nach engagierten Lehrerinnen und Lehrern, die bereit sind, mit ihren Klassen etwas zu basteln, zu verkaufen und den Erlös an die Kinderhilfe Siebenbürgen zu spenden.

Die Schülerinnen und Schüler waren mit viel Freude dabei. Es wurde jedoch nicht nur gebastelt, sondern auch thematisiert, wie unterschiedlich Weihnachten für Kinder in armen ländlichen Gegenden in Osteuropa und für uns ist.

13 von 24 Wichteln wurden bereits von den Eltern gekauft. Die restlichen elf Wichtel werden bei Jakob Eberle beim Weihnachtsbaumverkauf auf seinem Hof angeboten.

Informationen zur „Kinderhilfe Siebenbürgen e. V.“ finden Sie hier.

 

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com