Die Sport-Fachschaft ist die Gemeinschaft aller Kolleginnen und Kollegen, die an der Realschule Ailingen das Fach Sport unterrichten

Wer wir sind

Stefan Hofmann und Cornelia Brugger (Fachschaftsvorsitzende)
Stefan Vieira
Christoph Jäger
Daniel Mayer
Jessica Schippelbein
Alexander Mang

Unser Ziel

Unsere Umwelt bietet Menschen immer weniger Bewegungsanlässe. Vor diesem Hintergrund möchte der Sportunterricht den Schülerinnen und Schüler das Lebensprinzip Bewegung bewusst machen, mit dem Ziel, sie zu eigenen sportlichen Aktivitäten zu motivieren. Dadurch soll das individuelle Gesundheitsbewusstsein junger Menschen gefördert werden. Ferner ist es unser Ziel, durch den sportlichen Wettkampf Fairness, Rücksichtnahme und Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit zu stärken. Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zum lebenslangen Sporttreiben begleiten!

Unsere Philosophie

Über einen mehrperspektivischen Sportunterricht werden den Schülerinnen und Schülern die verschiedenen Sinnrichtungen des sportlichen Handelns zugänglich gemacht und mit ihrer persönlichen Erfahrungs- und Erlebniswelt verknüpft. Dabei dienen die Inhalte des Sportunterrichts als Medium, die verschiedenen Perspektiven zu realisieren. Die Mehrperspektivität des Sportunterrichts gewährleistet den Erwerb einer umfassenden Handlungskompetenz und ermöglicht es jeder Schülerin und jedem Schüler eine individuelle Sinngebung zu finden. Das Bewegungs-, Spiel- und Sportangebot der Grundschule wird weitergeführt und vertieft.

Der Schwerpunkt des Sportunterrichts in Klasse 5 und 6 liegt auf der Schulung und Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten. Entdeckendes Lernen und eigene Lernerfahrungen stehen im Mittelpunkt des Unterrichts. Einfache organisatorische Aufgaben werden den Schülerinnen und Schülern frühzeitig übertragen. Sowohl koedukativer Sportunterricht als auch Unterricht in getrennten Sportgruppen ermöglicht die Realisierung sinnvoller pädagogischer Zielsetzungen.

Der Sportunterricht in Klasse 7 und 8 wird in der Regel in geschlechtshomogenen Gruppen unterrichtet. Die in Klasse 5 und 6 erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten münden in den gezielten Erwerb der einzelnen Sportarten. Dies entspricht der entwicklungsbedingten motivationalen Sichtweise der Schülerinnen und Schüler. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt in der systematischen Verbesserung der Handlungskompetenz in diesen Sportarten. Bei der Auswahl von Inhalten im Bereich der Mannschafts-, Freizeit- und Trendsportarten sollten vor allem jene Sportarten Berücksichtigung erfahren, welche in Klasse 9 und 10 an der jeweiligen Schule angeboten werden. 

Auf die Mannschaftssportarten Fußball und Handball legen wir besonders viel Wert, da jedes Jahr mehrere Mannschaften beim Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teilnehmen dürfgen. Ergänzend wird auch eine Fußball – AG für ambitionierte Fußballspieler angeboten. Am Ende des Schuljahres wird über die SMV ein Fußballturnier für alle Schülerinnen und Schülern organisiert. Eine relativ neue Perspektive des Sportunterrichts an unserer Schule ist die Inklusive Bewegungs – AG. Hier erhalten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen die Chance mit körperbehinderten Kindern Sport zu erleben. Über den „normalen“ Sportunterricht hinaus spielt der Bergsport eine besondere Rolle an unserer Realschule. Die Schülerinnen und Schüler können in der Kletter – AG erste Kletterfahrungen sammeln, im Winterlandschulheim das Ski- und Snowboardfahren erlernen, am Wintersporttag ganz unterschiedliche Berg- und Wintersportarten erleben und schließlich beim Projekt „E5 Abenteuer Alpenüberquerung“ zu Fuß den Weg von Oberstdorf nach Meran antreten.

Unsere Projekte im Fach Sport

Hier finden sie konkrete Einblicke in das Fach Sport und realisierte Projekte.

 

2. Platz bei Beach Days

Vom 20. - 25. Juni 2017 veranstaltete der VfB Friedrichshafen erneut die „Stadtwerk am See Beach Days“. 250 Tonnen Sand verwandelten das Bodenseeufer in eine beeindruckende...

Quali für Landesentscheid

Am 22.06.2017 spielten die Jungen der Wettkampfklasse III (Jahrgängen 2003 – 2005) der Realschule Ailingen und des Gymnasiums Pfullendorf um den Einzug ins Landesfinale für...

Wintersporttag 2017

Die Realschule Ailingen hat sich erneut aufgemacht, um verschiedene Wintersportarten zu erleben. Bei bestem Wetter konnten die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klassen...

JtfO - Handball

Gleich 6 Mannschaften meldete die Realschule Ailingen zu den diesjährigen Jugend trainiert für Olympia - Handball Meisterschaften an. Los ging es am 24.01.2017 für die...

Biathlon in Oberstdorf

Auch beim diesjährigen Wintersporttag konnten die Schüler und Schülerinnen aus unterschiedlichsten Angeboten wählen. Neben Skifahren und Rodeln in Laterns oder einem...

Feierliche Eröffnung

Am Samstag, den 04.02.2017, luden Oberbürgermeister Andreas Brand und Ortsvorsteher Georg Schellinger Gäste aus Gemeinde- und Ortschaftsrat, der Stadtverwaltung, sowie Vertreter...

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com