Bis Weihnachten vor der Türe steht vergehen noch einige Tage. In der Krippenbau-AG werden jedoch bereits seit Beginn des Schuljahres dünne Holzschindelchen zugesägt, Unterkonstruktionen verleimt und Krippenfiguren gestaltet.

Wenn die ersten schmalen Holzbrettchen angeleimt werden entstehen Seitenwände der Scheune, Heuboden und verwitterte Holzdächer. Um frisch geleimtes der feinen Modellgebilde zu fixieren werden Wäscheklammern verwendet. Woche um Woche entsteht so eine einzigartige und detailreiche Weihnachtskrippe.

 

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com