Vom 20. - 25. Juni 2017 veranstaltete der VfB Friedrichshafen erneut die „Stadtwerk am See Beach Days“. 250 Tonnen Sand verwandelten das Bodenseeufer in eine beeindruckende Beach-Arena. Die Schüler aus Klasse sechs bis zehn stellten dieses Jahr zum ersten Mal eine Handballmannschaft und nahmen so an den "Offenen Häfler Beachhandball-Schulmeisterschaften" teil.

Am Mittwoch den 21.06. ging es zunächst los mit einem Training. Die Jungs haben teilweise zum ersten Mal in ihrem Leben Beach-Handball gespielt. Die Regeln sind etwas anders als beim Hallenhandball, wurden aber sofort verstanden und umgesetzt. Im anschließenden Turnier traten wir sowohl gegen das KMG als auch gegen das GZG an. In beiden Spielen ging es ziemlich knapp zu, so dass jeweils jede Mannschaft eine Halbzeit für sich entscheiden konnte. Aufgrund dessen trugen wir beide Spiele im "Shoot out" aus (vergleichbar wie ein Elfmeterschießen beim Fußball). Während wir uns gegen das GZG knapp geschlagen geben mussten, konnten wir gegen das KMG einen Sieg erringen. Es bleibt somit ein verdienter 2. Platz mit ganz viel Spaß bei den 1. Beachhandball-Schulmeisterschaften

 

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com