Am 22.06.2017 spielten die Jungen der Wettkampfklasse III (Jahrgängen 2003 – 2005) der Realschule Ailingen und des Gymnasiums Pfullendorf um den Einzug ins Landesfinale für Jugend trainiert für Olympia in Lörrach. Vorangegangen war der Gewinn des RP-Halbfinales gegen Laupheim und Ravensburg.

Mit 5:2 gewannen Frederik Fleig, Massimo Caltabiano, Mehmet Kerti, Alessandro Palumbo, Sirac Ulutürk, Leon Majstorovic, Marvin Ruzic, Yannick Platz, Fabricio Tacelli, Jannik Berger, Jonas Berger, Sven Molinnus, Lino Michel, Xavier Rauch und Joshua Freimuth in der Geberit-Arena in Pfullendorf gegen das Gymnasium Pfullendorf und qualifizierten sich durch diesen Sieg für das Landesfinale in Lörrach am 06.07.2017. Dort tritt die Mannschaft unter der Leitung von Stefan Hofmann als Vertreter des Regierungspräsidiums Tübingen gegen die Oscar-Paret-Schule Freiberg (RP Stuttgart), Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe (RP Karlsruhe) und Otto-Hahn-Gymnasium Tuttlingen (RP Freiburg) an.

 

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com