Mathematik ist für den Alltag unverzichtbar. Um die notwendige mathematische Bildung zu vermitteln sind die Mathematiklehrer im Kollegium der Realschule Ailingen zahlreich vertreten. Etwa ein Drittel der Lehrer haben Mathematik studiert. Zur Fachschaft gehören zur Zeit:

Wer wir sind

Rüdiger Schall (Fachschaftsvorsitzender)
Ellen Papulis
Pascal Kaiser
Stefanie Wolf
Johannes Fuchs
Yvonne Schreiber
Daniel Mayer
Stefan Hofmann
Jessica Schippelbein
Cordula Brielmaier

Unsere Philosophie

Im Mathematik-Unterricht bauen wir auf die Kenntnisse und Fertigkeiten der Grundschule auf und entwickeln diese in der fünften und sechsten Klasse weiter. Mit der Einführung der "Realschule neu" zum neuem Schuljahr werden die Kinder in der fünften und sechsten Klasse fünfstündig unterrichtet. Eine dieser Stunden dient der Förderung aber auf der Forderung der Kinder.

Unser Ziel ist es dass die Kinder ab der siebten Klasse auf dem mittleren Niveau zu unterrichten, damit sie den Realschulabschluss erreichen können. Gleichzeitig werden Kinder, die das grundlegende Niveau erreichen, so unterrichtet, dass sie, wenn möglich, das mittlere Niveau erreichen oder den Hauptschulabschluss ablegen können. Das Rechnen tritt dabei zur zehnten Klasse immer mehr in den Hintergrund. Vielmehr werden die Zusammenhänge zwischen Zahlen, Figuren und Formeln mehr und mehr vertieft. Die Fähigkeit mathematische Probleme zu lösen und Alltagssituationen in Zahlen und Formeln zu fassen wird dabei immer weiter entwickelt. Ein flexibles mathematisches Denken soll bei den Kindern aufgebaut werden. Trotzdem legen wir großen Wert darauf, dass die Kinder im Kopfrechnen fit sind. Der jährliche Kopfrechenwettbewerb vor Weihnachten liefert immer wieder den Beweis, dass unsere Schüler auch ohne Taschenrechner leben könnten.

In der neunten Klasse unterrichten wir die Kinder nicht wie üblich vier sondern fünf Stunden. Das Zeugnis der neunten Klasse ist die Fahrkarte ins Berufsleben. Die Noten in Mathematik sind gerade in den technisch-wissenschaftlichen und kaufmännischen Ausbildungsgängen ein wichtiges Kriterium. Daher wollen wir durch die zusätzliche Mathe Stunde allen Schülern die Möglichkeiten bieten, ein gutes Bewerbungszeugnis zu bekommen.

Als Realschule ist es unser Anliegen, die Schüler sowohl auf eine qualifizierte Ausbildung als auch auf ein berufliches Gymnasium vorzubereiten. Daher werden die Kinder in Klasse 10 systematisch und intensiv auf die Abschlussprüfung vorbereitet. Unser Ziel ist es, dass die Kinder am Prüfungstag gelassen und ohne Stress in die Prüfung gehen können. Daher werden gezielt Strategien und Lösungsverfahren für die Prüfungsaufgaben geübt.

Unsere Projekte im Fach Mathematik

Hier finden sie konkrete Einblicke in das Fach Mathematik und realisierte Projekte.

 

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com