Am 29. Oktober sind die Klassen 10a und 10b mit ihren Geschichtslehrern Franziska Kley und Christian Bischofberger mit dem Bus zu einer nicht alltäglichen Geschichteexkursion aufgebrochen. Ziel war das ehemalige Konzentrationslager Dachau bei München. Das KZ Dachau ist heute eine Gedenkstätte für den nationalsozialistischen Terror von 1933-1945.

 

Weiterlesen ...

Am Anfang stand die Idee, im Fach Technik ein großes Projekt durchzuführen, in dem die Techniker der 10. Klasse wichtige handwerkliche Erfahrungen sammeln sollten. So setzte sich im Schuljahr 2012/13 Techniklehrer Mathias Hager mit Architekten und der Technikgruppe der 10. Klasse zusammen, um über die Grundlegenden Dinge seines Backhaus-Projektes zu sprechen.

 

Weiterlesen ...

Holzbearbeitung ist ein großes Thema in Klasse 7. Techniklehrer Pascal Kaiser sieht in dem anspruchsvollen nachwachsenden Rohstoff Holz mehr, als nur irgendein Werkstoff, mit dem etwas gebaut werden kann. Für ihn hat Holz mit Sensibilität und Leben zu tun: „Holz ist ein lebender, warmer Werkstoff, der wahnsinnig gut riecht. Wenn im Technikraum gesägt und gebohrt wird, liegt dieser tolle Duft in der Luft; das mag ich an Holz besonders gern“.

 

Weiterlesen ...

Einen schönen gemeinsamen Nachmittag verbrachte das Kollegium der Realschule am 15. Oktober. Nach Unterrichtsende fuhren die Lehrerinnen und Lehrer zum Hafen, von wo aus sie mit der MS Karlsruhe nach Bregenz fuhren. Von hier aus ging der Fußweg über Lochau nach Oberhaggen zur Gastwirtschaft Seibl direkt am Steilhang des Pfänders.

 

Weiterlesen ...

Fünf neue Kolleginnen und einen neuen Kollegen dürfen wir an der Realschule Ailingen willkommen heißen. Von der freien Schule Wangen im Allgäu ist Cordula Brielmaier zu uns gekommen sie unterrichtet die Fächer Mathematik, Physik, Chemie und NWA und ist zugleich Klassenlehrerin de 7c. Aus Überlingen, wo sie am Constantin-Vanotti-Gymnasium unterrichtete, dürfen wir Serap Kumak begrüßen.

 

Weiterlesen ...

Mit Anbruch des 25. August beginnt eine neue Ära an der Realschule Ailingen. Nach 21 Jahren Rektorentätigkeit von Günther Mau übernimmt Svenia Bormuth als erste Frau seit Bestehen der Ailinger Realschule das Amt der Realschulrektorin. Die am 30 Juli 1966 in Wiesbaden geborene neue Schulleiterin ist von September 2012 bis Juli 2015 Konrektorin an der Realschule Ailingen gewesen.

 

Weiterlesen ...

Seite 15 von 20

  • Projekttage im Juli

    Am Ende des Schuljahres sind die Projekttage an der Realschule Ailingen eine besondere Abwechslung. Die Schüler und Schülerinnen konnten aus einem vielfältigen Angebot wählen und sich für ein Projekt anmelden.

     

     
  • JtfO - Fußball

    Am Donnerstag war es für die Fußball-Jungs mal wieder so weit: Die Vorrunde von „Jugend trainiert für Olympia“ im Wettkampf II fand bei herrlichem Sonnenschein auf dem Kunstrasenplatz der TSG Ailingen statt. Unter den Anfeuerungsrufen einiger Zuschauer stellten sich die 15 Kicker den Gästen der Bodenseeschule und der Parkrealschule Kressbronn.

     

     
  • Wissenswerkstatt

    Die ZF Friedrichshafen AG eröffnete am Dienstag, den 22.11.2016 im Beisein des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann das ZF Forum. Einige Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 6 hatten die Möglichkeit im Zuge der Eröffnungsfeierlichkeit an einem Workshop der Wissenswerkstatt teilzunehmen.

     

     
  • JtfO Handball

    Optimistisch traten die Mädels zum Kreisentscheid der WK II in Friedrichshafen an. Mit voller Power ging es in das erste Spiel, welches wir direkt mit 10:6 gegen das BZM Markdorf gewannen. Gegen das KMG ging es dann im zweiten Spiel schon enger zu und wir trennten uns 7:7. Beim dritten und entscheidenden Spiel ging es am Schluss um alles oder nichts.

     

     
  • Klasse 7 besucht Profi

    Holzbearbeitung ist ein großes Thema in Klasse 7. Techniklehrer Pascal Kaiser sieht in dem anspruchsvollen nachwachsenden Rohstoff Holz mehr, als nur irgendein Werkstoff, mit dem etwas gebaut werden kann. Für ihn hat Holz mit Sensibilität und Leben zu tun: „Holz ist ein lebender, warmer Werkstoff, der wahnsinnig gut riecht. Wenn im Technikraum gesägt und gebohrt wird, liegt dieser tolle Duft in der Luft; das mag ich an Holz besonders gern“.

     

     
  • Aus Alt mach Neu

    Neue, moderne Schließfächer wurden im Schulhaus aufgestellt und ersetzten die alten, grünen Stahlschränke. Die Klasse 6b nutzte die Chance, rettete die Schließfächer und gab ihnen im Klassenzimmer ein neues Zuhause. In der Projektwoche gestalteten die Schüler und Schülerinnen gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer die Türchen der Schränke neu.

     

Verwandte Beiträge

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com