Am Sonntag, den 06.11.2016 fand in der gemütlich geschmückten Rotach-Halle der 45. Ailinger Seniorennachmittag statt. Der Nachmittag stand unter dem Motto "Schön ist die Welt in Ailingen".

 

Weiterlesen ...

Mit 20 Schülerinnen und Schüler ging es zum dritten Mal von Oberstdorf nach Meran über die Alpen. Das Projekt „E5 - Abenteuer Alpenüberquerung“ sorgte auch dieses Mal für einige Highlights! Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich bei der Alpenüberquerung von ihrer besten Seite. Trotz des wechselhaften Wetters waren Einstellung, Motivation, Ausdauer und Verhalten überragend.

 

Weiterlesen ...

Vom 12.06.2016 bis zum 17.06.2016 verbrachte die Klassenstufe 9 der Realschule Ailingen ihr Segelschullandheim auf dem Wattenmeer. Die Segeltour begann im Heimathafen Harlingen in den Niederlanden. Von dort aus ging es am ersten Seetag nach Vlieland, wo die Schüler die unberührte Natur genießen konnten.

 

Weiterlesen ...

Am Montag, den 11.07.2016 hieß es für mehr als 200 Realschüler - Auf nach Stuttgart - um dort das U-19 Europameisterschaftsauftaktsspiel zwischen Deutschland und Italien anzuschauen. Ankunft in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart war gegen 11 Uhr, gemeinsam mit 55.000 weiteren Schülern und Schülerinnen aus dem ganzen Bundesgebiet.

 

Weiterlesen ...

Windsor Castle und die Oxford Street - Orte in London, die unsere Schüler und Schülerinnen aus dem Schulbuch bekannt sind. In der Woche vom 06.-10. Juni konnten 51 Siebt- und Achtklässler zusammen mit ihren vier Lehrern diese und weitere Sehenswürdigkeiten in London besuchen. Frühmorgens, in der Nacht von Samstag auf Montag, ging es mit dem Bus von Ailingen gen Nordwesten.

 

Weiterlesen ...

Das Projekt „E5 – Alpenüberquerung“ findet 2016 zum 3. Mal statt. Wie schon in den Jahren davor ist das Interesse an diesem besonderen Projekt sehr groß. 20 Schülerinnen und Schüler werden im September 2016 von Oberstdorf nach Meran über die Alpen wandern.

 

Weiterlesen ...

Seite 9 von 20

  • Handysammelaktion 7a

    Schülerinitiative ist die beste Voraussetzung für gelungene Projekte. Aus dieser Überlegung entstand die Handysammelaktion der Klasse 7a. Handy, Laptop & Co enthalten wertvolle Rohstoffe, die wir schützen und für zukünftige Generationen erhalten müssen. Nur ein kleiner Teil der unbrauchbaren oder defekten Informations- und Kommunikationsgeräte wird heute wiederverwertet, der Rest landet in der Mülltonne oder lagert in der Wohnung.

     

     
  • Jumping im Aktiv Fitness

    Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Fitness im Sportunterricht“ unternahmen die Mädchen der Klassen 10b und 10c einen Abstecher in den Aktiv Fitness Club in Friedrichshafen. Das Fitness-Studio „Aktiv“ ermöglichte uns einen Einblick in die Fitness-Neuheit „Jumping“.

     

     
  • SMV Fasnetsdisco 2017

    Am 22.Februar um 16.15 Uhr war es wieder soweit und die Tore der Aula öffneten sich für den traditionellen Discoabend der SMV. Diese lud alle Schülerinnen und Schüler der Realschule Ailingen ein, um gemeinsam einen Abend bei guter Musik und fruchtigen Cocktails zu verbringen.

     

     
  • Wissenswerkstatt

    Die ZF Friedrichshafen AG eröffnete am Dienstag, den 22.11.2016 im Beisein des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann das ZF Forum. Einige Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 6 hatten die Möglichkeit im Zuge der Eröffnungsfeierlichkeit an einem Workshop der Wissenswerkstatt teilzunehmen.

     

     
  • Vorlesewettbewerb 2017

    Es ist wieder soweit… Der Vorlesewettbewerb startet in eine neue Runde. Bereits Anfang November wurden innerhalb des Deutschunterrichts der sechsten Klassen jeweils zwei Klassensieger ermittelt, sodass am 24.11.2017 sechs Vertreter und Vertreterinnen zum Schulentscheid in der Aula der Realschule Ailingen antreten konnten.

     

     
  • Landesberufschule Tettnang

    Am Dienstag, den 12.04.2016 machten sich die zwei MuM-Gruppen der 9. Klasse gemeinsam mit ihren Lehrerinnen auf den Weg nach Tettnang zur Landesberufsschule für Hotel- und Gaststättenberufe. Nach einer kurzen Begrüßung wurden die Schüler und Schülerinnen in Gruppen aufgeteilt und konnten bei insgesamt sieben Stationen alles rund um die Ausbildungsmöglichkeiten im Gastgewerbe erfahren.

     

Verwandte Beiträge

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com