Die Realschule Ailingen hat sich erneut aufgemacht, um verschiedene Wintersportarten zu erleben. Bei bestem Wetter konnten die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klassen verschiedene Sportarten ausprobieren und gemeinsam tolle Erfahrungen sammeln. Der diesjährige Wintersporttag fand am 16. Februar statt.

Das Sportangebot war dabei so groß wie nie. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich fürs Ski- und Snowboardfahren, Rodeln, Schneeschuhwandern, Biathlon, Eislaufen, Schwimmen, Taekwondo und Tischtennis anmelden. Das Angebot ist bewusst breit gewählt, so dass alle eine interessante Sportart erleben können. Außerdem beinhaltet das Angebot immer auch kostenlose Sportaktivitäten. Auch dieses Jahr ging es für die meisten „Wintersportler“ nach Laterns. Obwohl die Schneeverhältnisse nicht optimal waren, hatten alle Teilnehmer sehr großen Spaß. Die wunderschöne Aussicht auf die deutschen, österreichischen und schweizerischen Berge war sensationell, man konnte sogar bis zum Bodensee sehen.

Zum ersten Mal machte sich eine Gruppe von 12 Schülerinnen und Schülern auf den Weg, den Hohen Freschen (2.004m) mit Schneeschuhen zu besteigen. Die „Schneeschuhgeher“ fuhren bereits am Vortag los. Nach einer Bergfahrt mit dem Sessellift wanderten die Schülerinnen und Schüler bis zum Winterraum des Freschen Hauses. Dort musste Schnee geschmolzen werden, damit das Tee- und Nudelwasser abgekocht werden konnte. Am nächsten Morgen ging der Wecker bereits um 5.30 Uhr und die Schülerinnen und Schüler liefen mit Stirnlampen Richtung Gipfel. Auf dem Gipfel erlebten alle den Sonnenaufgang – ein unvergesslicher Moment!

Eine weitere Schülergruppe durfte in Oberstdorf erste Erfahrungen mit dem Biathlonsport sammeln. 15 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen fünf bis acht meldeten sich hierfür an. Der Workshop der Langlaufschule Oberallgäu gliederte sich in zwei Bereiche. Im ersten Teil erlernten die Schülerinnen und Schüler auf spielerische Art die Skatingtechnik. Im zweiten Teil stand der Umgang mit dem Lasergewehr im Vordergrund. Mit angeschnallten Langlaufskiern musste das Zielen mit Diopter und Ringkorn gelernt werden.

Für viele andere Schülerinnen und Schüler war das Eislaufen, welches in der Ravensburger Eissporthalle angeboten wurde, ein toller Einstieg in den Wintersport. Beim Schwimmen, Taekwondo und Tischtennis konnten auch die „Nicht-Wintersportler“ Spaß haben und Neues lernen! Insgesamt war der Wintersporttag ein voller Erfolg, und auch wenn dieser für alle Kolleginnen und Kollegen mit hohem Aufwand verbunden ist, so hat er sich dennoch gelohnt und die Vorfreude auf das nächste Jahr war schon zu spüren!

 

  • SMV Monsternight 2016

    Am Montag vor den Faschingsferien lud die SMV zum wiederholten Male zu einer gigantischen Disco. Unsere Fünft- bis Siebtklässler feierten und tanzten in der voll gefüllten Aula. Viele hatten Spaß daran sich getreu dem Motto "Monsternight in Black & Wihte" zu verkleiden. So fand man unter der tanzenden Menge Totenköpfe, Vampire und gruselig geschminkte Monster.

     

     
  • Schule in den Bergen

    Die Schülerinnen und Schüler der Realschule Ailingen haben sich erneut aufgemacht, um die Alpen zu bezwingen. Das Projekt „E5 Alpenüberquerung“ hat zum 3. Mal begonnen und wie schon in den Jahren davor ging es erstmal gemeinsam auf den Pfänder. Bei winterlichen Verhältnissen und ca. 30 cm Neuschnee wanderten 28 Schülerinnen und Schüler letzten Freitag mit vier Begleitpersonen auf den „Hausberg“ am See!

     

     
  • Lernort Bauernhof

    Der Bauernhof ist ein idealer Lernort für Kinder, um Landwirtschaft mit allen Sinnen zu erfahren und der Entfremdung von der bäuerlichen Arbeitsswelt und der Lebensmittelproduktion entgegenzuwirken. In der Projektwoche besuchte die Klasse 6c den Obsthof Rueß in Oberteuringen-Rammetshofen.

     

     
  • WVR-Projekt der 7b

    In der Projektwoche vom 2. bis 6. März hat die Klasse 7b, mit Unterstützung des Weltladens in Friedrichshafen, Fairtrade-Produkte verkauft. Das Konzept „Globales Klassenzimmer“ des Friedrichshafener Weltladens zielt seit etlichen Jahren darauf, Jugendlichen die globalisierte Welt als „eine Welt“ nahezubringen und ökonomische, ökologische und soziale Zusammenhänge zu vermitteln.

     

     
  • Infoabend Gymnasien

    Am 08.11.2016 fand zum zweiten Male der Eltern- und Schülerinfoabend der Beruflichen Gymnasien an der Realschule Ailingen statt. 130 Eltern und interessierte Schüler erhielten in der Aula der Realschule Ailingen einen Überblick über die vielfältigen Angebote der Beruflichen Gymnasien in Friedrichshafen.

     

     
  • Gewinner bei Handyaktion

    Am 24. März 2015 fand im Konferenzraum des Landratsamtes in Friedrichshafen, die Preisverleihung für die Handysammelaktion statt. Eingeladen hatte das Abfallwirtschaftsamt. Nach der Ansprache von Uwe Herrmann warteten die Schülerinnen und Schüler auf die Verkündung der Ergebnisse.

     

Verwandte Beiträge

2. Platz bei Beach Days

Vom 20. - 25. Juni 2017 veranstaltete der VfB Friedrichshafen erneut die „Stadtwerk am See Beach Days“. 250 Tonnen Sand verwandelten das Bodenseeufer in eine beeindruckende...

Quali für Landesentscheid

Am 22.06.2017 spielten die Jungen der Wettkampfklasse III (Jahrgängen 2003 – 2005) der Realschule Ailingen und des Gymnasiums Pfullendorf um den Einzug ins Landesfinale für...

JtfO - Handball

Gleich 6 Mannschaften meldete die Realschule Ailingen zu den diesjährigen Jugend trainiert für Olympia - Handball Meisterschaften an. Los ging es am 24.01.2017 für die...

Biathlon in Oberstdorf

Auch beim diesjährigen Wintersporttag konnten die Schüler und Schülerinnen aus unterschiedlichsten Angeboten wählen. Neben Skifahren und Rodeln in Laterns oder einem...

Feierliche Eröffnung

Am Samstag, den 04.02.2017, luden Oberbürgermeister Andreas Brand und Ortsvorsteher Georg Schellinger Gäste aus Gemeinde- und Ortschaftsrat, der Stadtverwaltung, sowie Vertreter...

Einzug in die neue Sporthalle

Die neue Sporthalle auf dem Schulgelände der Realschule Ailingen ist nach fast zwei Jahren Bauzeit und einer Investition von 7,55 Millionen Euro fertiggestellt. Bereits vor der...

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com