Windsor Castle und die Oxford Street - Orte in London, die unsere Schüler und Schülerinnen aus dem Schulbuch bekannt sind. In der Woche vom 06.-10. Juni konnten 51 Siebt- und Achtklässler zusammen mit ihren vier Lehrern diese und weitere Sehenswürdigkeiten in London besuchen. Frühmorgens, in der Nacht von Samstag auf Montag, ging es mit dem Bus von Ailingen gen Nordwesten.

Die lange Fahrt führte uns an die französische Küste nach Calais und von dort mit der Fähre nach Dover. In London empfing uns gutes Wetter mit Sonnenschein und auch knapp 20 Gastfamilien bei denen die Schülerinnen und Schüler die Woche über untergebracht waren. Um die verschiedenen Sehenswürdigkeiten zu erleben, konnten wir teils auf den uns zur Verfügung stehenden Bus zurpückgreifen oder die U-Bahn nutzen. Mit Sicherheit eine besondere Erfahrung für uns alle, denn London besitzt mit knapp 408km das drittlängste Metronetz der Welt.

So wurden im Laufe der Woche die vielen kulturellen, historischen und architektonischen Sehenswürdigkeiten in und um London entdeckt. Dabei durften touristische Attraktionen wie der Flug mit dem London Eye und der Besuch bei Madame Tussauds natürlich nicht fehlen. Darüber hinaus konnten die Schüler auch auf eigene Faust Teile der Stadt erkunden. Sie verfielen so dem Charme der Shoppingstraßen rund um den Piccadilly Circus oder genossen das bunte Treiben in Camden Town.

Auch eine Schiffsfahrt auf der Themse und der Besuch des Tower of London mit seinen Kronjuwelen und den dort lebenden Raben durften nicht fehlen. Für uns alle eine rundum gelungene Sprachreise in eine beeindruckende Metropole mit dem Gerth Touristikunternehmen.

 

  • Infoabend Gymnasien

    Am 08.11.2016 fand zum zweiten Male der Eltern- und Schülerinfoabend der Beruflichen Gymnasien an der Realschule Ailingen statt. 130 Eltern und interessierte Schüler erhielten in der Aula der Realschule Ailingen einen Überblick über die vielfältigen Angebote der Beruflichen Gymnasien in Friedrichshafen.

     

     
  • Jumping im Aktiv Fitness

    Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Fitness im Sportunterricht“ unternahmen die Mädchen der Klassen 10b und 10c einen Abstecher in den Aktiv Fitness Club in Friedrichshafen. Das Fitness-Studio „Aktiv“ ermöglichte uns einen Einblick in die Fitness-Neuheit „Jumping“.

     

     
  • ZUMBA meets Schulsport

    Vergangene Woche wurde das Fitnessstudio kurzer Hand in die Rotachhalle verlegt. Jahrgangs- und klassenübergreifend bekamen mehrere Mädchensportgruppen eine Schnupperstunde Zumba. Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen.

     

     
  • Schule in den Bergen

    Die Schülerinnen und Schüler der Realschule Ailingen haben sich erneut aufgemacht, um die Alpen zu bezwingen. Das Projekt „E5 Alpenüberquerung“ hat zum 3. Mal begonnen und wie schon in den Jahren davor ging es erstmal gemeinsam auf den Pfänder. Bei winterlichen Verhältnissen und ca. 30 cm Neuschnee wanderten 28 Schülerinnen und Schüler letzten Freitag mit vier Begleitpersonen auf den „Hausberg“ am See!

     

     
  • Dido und Æneas

    Dass die Überlieferung um die schöne Helena, deren Entführung durch den stürmischen Prinz Paris, den Sohn des trojanischen Königs Menelaos, den trojanischen Krieg auslöste, ist vielen bekannt. Auch, dass wieder einmal die Götter ihre Hände im Spiel hatten, lässt sich nicht verschweigen. Wie es allerdings nach der Zerstörung Trojas mit dem überlebenden trojanischen Prinzen Æneas weiterging, ist eher weniger bekannt. Eine Lesart der Heldensage schildern die Gesänge des Dichterfürsten der Antike, die Æneis des Vergil.

     

     
  • Spende an Tierheim

    Die Ethikgruppe der Klasse 7 engagierte sich im Namen des Tierschutzes und unterstützt somit das Tierheim In Friedrichshafen. Mit der jährlichen Aufnahme von ca. 800 Tieren gehört die Einrichtung zu einer der größten in Baden-Württemberg. Um die umfangreichen Aufgaben in der Pflege und Betreuung der Schützlinge zu bewerkstelligen, sind sie auf finanzielle Hilfen angewiesen.

     

Verwandte Beiträge

Wintersporttag 2017

Die Realschule Ailingen hat sich erneut aufgemacht, um verschiedene Wintersportarten zu erleben. Bei bestem Wetter konnten die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klassen...

Schullandheim Wildenstein

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6a begaben sich am 21.11.2016 mit Frau Wolf und Frau Erdem auf abenteuerliche Reise zur Burg Wildenstein im schönen Donautal. Nach einem...

Alpenüberquerung 2016

Mit 20 Schülerinnen und Schüler ging es zum dritten Mal von Oberstdorf nach Meran über die Alpen. Das Projekt „E5 - Abenteuer Alpenüberquerung“ sorgte auch dieses Mal für einige...

Eröffnungsspiel U19

Am Montag, den 11.07.2016 hieß es für mehr als 200 Realschüler - Auf nach Stuttgart - um dort das U-19 Europameisterschaftsauftaktsspiel zwischen Deutschland und Italien...

Vorbereitung E5

Das Projekt „E5 – Alpenüberquerung“ findet 2016 zum 3. Mal statt. Wie schon in den Jahren davor ist das Interesse an diesem besonderen Projekt sehr groß. 20 Schülerinnen und...

Ausflug der Kletter AG

Am Montag, den 13.06.2016, brach die Kletter-AG der Realschule Ailingen nach Ravensburg auf, um den dortigen Kletterturm im Freien zu besteigen. Begleitet wurde die Gruppe von...

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com