Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a leisteten in ihrer WVR-Projektwoche eine ganze Menge. Die Klasse realisierte drei große Einzelprojekte und  erwirtschaftete so mit unterschiedlichen Aktionen über 800€. Davon spendeten sie fast 500€ an gemeinnützige Organisationen. Der Rest kam der Klassenkasse zu Gute.

Eine Projektgruppe organisierte einen Flohmarktstand. Vor dem Verkauf wurde in der Schule eine Tauschaktion veranstaltet. Dabei konnten Schüler Spielzeug, Bücher und andere Dinge, die man nicht mehr braucht, gegen ein Stück Kuchen tauschen. Nach einer erfolgreichen Tauschaktion startete am Samstag, den 19.03.2015 um 9:30 Uhr der Verkauf am Marktkauf. Einen Teil der Einnahmen wurde dem Tierheim Friedrichshafen gespendet.

Eine weitere Gruppe entschloss sich dazu, eine Autoaussaugaktion zu organisieren. Diese fand am 08.04.2016 auf dem Schulhof von 14.30-18.00 Uhr statt. Ab 14.00 Uhr wurden Staubsauger, Schirme und ein Kuchenstand - der ebenfalls sehr gut ankam - aufgebaut. Im Laufe des nachmittags konnten 25 Autofahrer durch die Aktion glücklich gemacht werden. Die Hälfte der Einnahmen wurden an die SOS-Kinderdörfer gespendet.

Der Erlös der Gruppe, welche eine Tombolaaktion realisierte, wurde an die in Oberteuringen lebenden Flüchtlinge gespendet.