Die Ethikgruppe der Klasse 7 engagierte sich im Namen des Tierschutzes und unterstützt somit das Tierheim In Friedrichshafen. Mit der jährlichen Aufnahme von ca. 800 Tieren gehört die Einrichtung zu einer der größten in Baden-Württemberg. Um die umfangreichen Aufgaben in der Pflege und Betreuung der Schützlinge zu bewerkstelligen, sind sie auf finanzielle Hilfen angewiesen.

So stützt sich der Tierschutzverein durch Mitgliedsbeiträge, Fundtierpauschalen, Patenschaften und Spenden. Anfang des Jahres führten die acht Schülerinnen und Schüler einen Kuchenverkauf durch. Ziel war es von Anfang an, den kompletten Erlös dem Tierheim in Friedrichshafen zu spenden. Die Aktion war sehr erfolgreich, sodass bei einem persönlichen Besuch am Freitag eine Spende von 100€ übergeben werden konnte.

Vielen Dank an alle, die das kleine Spendenprojekt unterstützt haben!