Man darf sich schon jetzt auf das Adventskonzert am Sonntag, den 13. Dezember freuen. Denn dieses Jahr wird zum ersten Mal im Anschluss an das traditionelle Konzert ein kleiner Weihnachtsmarkt vor der katholischen Kirche zum Verweilen einladen. Die praktischen Fächer Mum und Technik beschäftigen sich schon seit den Herbstferien mit ihrem Beitrag zu diesem Adventsmarkt.

Im Hintergrund surren Nähmaschinen und auf den Tischen im Nähatelier der Realschule Ailingen werden weihnachtliche Stoffe in Rauten zugeschnitten. Farblich passend kombiniert und mit Nadeln fixiert werden sie vernäht. Viele Schritte später entsteht ein aufwändiger Stern in Patchworktechnik, der nur darauf wartet, einen Christbaum zu schmücken. Auch die kunstvoll mit verschiedensten Motiven bestickten Weihnachtskarten lassen Weihnachten schon etwas näher rücken. Ob Filzstern oder Elch, jedes Stoffteil wird in Handarbeit mit Nadeln und Faden auf die Klappkarten aufgenäht. Mit persönlichen Worten versehen eignen sie sich bestens, um den Liebsten weihnachtliche Grüße zu senden.

Die Schnittfläche des fünfteiligen Sternes wird am Tellerschleifer passgenau abgeschliffen. Werden später alle Teile zusammengefügt, dürfen keine Spalten oder Lücken entstehen. Damit alles bündig sitzt, muss geschliffen, kontrolliert und wieder geschliffen werden - Millimeterarbeit. Sind die einen mit dem Aufzeichnen oder Schleifen der Einzelteile beschäftigt, kümmern sich die anderen bereits um das Verleimen des Sternes.

Für weihnachtliche Stimmung und das leibliche Wohl sorgen verschiedenste Klassen mit ihren kulinarischen Beiträgen. So gibt es unter anderem gebrannte Mandeln und Punsch von Klassenstufe sechs und Crêpes und Zuckerwatte von Klassenstufe sieben.

Wir freuen uns auf Sonntag.

 

  • 2. Platz bei Beach Days

    Vom 20. - 25. Juni 2017 veranstaltete der VfB Friedrichshafen erneut die „Stadtwerk am See Beach Days“. 250 Tonnen Sand verwandelten das Bodenseeufer in eine beeindruckende Beach-Arena. Die Schüler aus Klasse sechs bis zehn stellten dieses Jahr zum ersten Mal eine Handballmannschaft und nahmen so an den "Offenen Häfler Beachhandball-Schulmeisterschaften" teil.

     

     
  • Aktion Weihnachtsfreude

    Die Sozial-AG möchte sich zunächst bei allen Schülern und Eltern bedanken, die so unglaublich viele Päckchen gespendet haben, dass wir zwei volle Autos zur Bahnhofsmission bringen konnten. Nur durch euer und Ihr großes Engagement konnte unsere Idee verwirklicht werden. Am Donnerstag, den 10. Dezember war es dann endlich so weit.

     

     
  • Probenwoche am GZH

    Nachdem am Sonntag das Graf-Zeppelin-Haus ganz den Bühnenbauern und Technikern gehörte, wurde es ab Montag von den Schauspielern, dem Chor, der Band und den Akrobaten bevölkert. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen dieser intensiven Probenwoche am Graf-Zeppelin-Haus.

     

     
  • Ins Nordlicht blicken

    In einem bis in den letzten Winkel vollen Klassenzimmer erwarteten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 der Realschule Ailingen voller Spannung die Autorin Cornelia Franz. Daniele Lupardi, Deutschlehrer der 9c und Vorsitzender der Deutsch-Fachschaft hatte die in Hamburg lebende Schriftstellerin im Rahmen des Deutschunterrichts in die Schule eingeladen, um zu ihrem Roman „Ins Nordlicht blicken“ mit den Schülerinnen und Schülern ins Gespräch zu kommen.

     

     
  • Lerngang Wellenfreibad

    Wo werden die Wellen im Ailinger Freibad gemacht? Wie lange dauert es, bis das Becken mit Wasser gefüllt ist? Was versteckt sich hinter den Gitterstäben unter Wasser? Diese und mehr Fragen konnte die Klasse 6b am 04. April 2017 dem Betriebsleiter Andreas Fehrman im Wellenbad in Ailingen stellen.

     

     
  • Förderverein kauft Duden

    Obwohl wir uns im Zeitalter digitaler Medien befinden, sind sie aus dem Schulalltag nicht wegzudenken: Rechtschreibwörterbücher wie der Duden. Seit über 130 Jahren ist Duden die maßgebliche Instanz für alle Fragen zur deutschen Sprache und Rechtschreibung.

     

Verwandte Beiträge

Wir nähen Kostüme

Ein halbes Jahr lang fleißig genäht und gebastelt haben die 6 Mädchen der Kostümnäh-AG. Angefangen mit der Recherche über Fasnetskostüme, über die Planung der Projekte bis hin...

500€ für Technikprojekt

Im Juli haben Schüler und Schülerinnen aus Klassenstufe sechs bis acht zwei mobile Holzöfen gebaut. Verwendung fand einer der wohl ältesten Baustoffe überhaupt - Lehm. Im...

Werftbesichtigung

Bei einer Führung durch den Hangar lernte die Technikgruppe von Pascal Kaiser aus Klasse 10 den Zeppelin in seiner Werft hautnah kennen. Die Führung übernimmt für uns Kate Board...

Designpreis für Rennkisten

Nach monatelanger Arbeit war es am Sonntag, den 02.April endlich soweit. Am Seeufer wurde das lang ersehnte Seifenkistenrennen vom Zeppelinmuseum ausgetragen. Die Technikgruppe...

Blick in die Backstube

Die Schülerinnen und Schüler der MuM-Klasse 10 besuchten bei ihrer diesjährigen Jahresabschlussexkursion die Backstube Weber in Friedrichshafen. Maria Stelwag, Teil der...

Lernort Bauernhof

Der Bauernhof ist ein idealer Lernort für Kinder, um Landwirtschaft mit allen Sinnen zu erfahren und der Entfremdung von der bäuerlichen Arbeitsswelt und der...

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com