Unter diesem Motto wurde am 10. Juli 2015 die Abschlussfeier der Realschulabsolventen des Jahrgangs 2014/15 abgehalten. 62 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 erhielten in einem feierlichen Rahmen in der Ludwig-Roos-Halle in Ettenkrich ihr Abschlusszeugnis. Jahrgangsbester ist Adrian Hoffmann aus der 10a. Er hat einen Durchschnitt von 1,4.

 

Nach einer musikalischen Eröffnung durch die Musikgruppe der Realschule Ailingen unter der Leitung von Musiklehrer Johannes Fuchs, wurde es ernst. Realschulrektor Günther Mau lobte in seiner Rede das Engagement der Eltern und des Kollegiums, die 62 Kandidatinnen und Kandidaten erfolgreich durch die letzten Schuljahre begleitet zu haben. Indem er die Studienfahrt nach Holland als Metapher für das Leben zur Hand nahm, zeigte er auf, dass die große Schleuse nun durchfahren sei. Jetzt ginge es hinaus auf das offene Meer und jeder müsse nun selbst Kurs halten. Dort, wo bisher Lehrer und Eltern das Steuerruder gehalten hätten, müsse nun Eigenverantwortlichkeit bewiesen werden.Es folgten die Ansprachen der Klassenlehrer, die Zeugnisausgaben und Ehrungen der jeweiligen Klassen.

In seiner Rede für die Klasse 10a betonte Klassenlehrer Daniele Lupardi die Bedeutung des Altruismus im Kampf gegen den Egoismus als den Sinn des Seins. Nur wenn man sich vom Egozentrismus lossagen würde und sich von Nächstenliebe leiten ließe, könne es in Zukunft eine bessere Welt geben. Er verglich die Gesellschaft mit einem kranken Patienten, der an „Seinsvergessenheit“ leide und sich zunehmend auf eine Depression hinbewege. „Das Medikament, das ihn aus dieser Situation heilen kann, ist das Dienen in Demut und Liebe“.

Stefan Hofmann, Klassenlehrer der 10b, räumte in seiner Ansprache mit dem Vorurteil der „Horrorklasse“ ein für alle Mal auf. Die zwei nun der Vergangenheit angehörenden Jahre hätten ihn zunehmend zu der Überzeugung geführt, die er in den Worten „ihr wart nicht Horror, sondern klasse!“ zusammenfasste.

Rüdiger Schall, Klassenlehrer der 10c, verglich das Leben mit einer Bergwanderung zum Gipfel des Mount Everest. „Im Moment befindet ihr euch noch auf der Höhe des Pfänders und der Weg zum nächstgelegenen Gipfel des Säntis ist lang und steinig“. Eigenverantwortung und das Akzeptieren des Scheiterns als Weg zum Ziel seien unabdingbare Voraussetzungen, um ein zufriedenes Leben zu führen. Nach den Klassenbeiträgen der drei zehnten Klassen und den Ehrungen der Klassenlehrer, folgte die Würdigung der Schulleitung.

Diese Abschlussfeier war zugleich auch die letzte für Günther Mau, der nach diesem Schuljahr in den Ruhestand geht. Nun ist es an den Schülerinnen und Schülern gelegen, mit der neu erworbenen Freiheit umzugehen und auf ihren je eigenen Wegen die eigene Erfüllung zu finden. Die Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, sowie die Schulleitung der Realschule Ailingen wünschen ihnen auf diesen Wegen alles Gute und Weitsicht.

 

  • Schülerzeitung der 7c

    Vom 2. bis 6. März 2015 entstand die Schülerzeitung der Klasse 7c. Herr Bischofberger, Frau Grismar und Frau Golombek-Pflug betreuten das Vorhaben, das im Rahmen des „Themenorientierten Projekt Wirtschaften, Verwalten, Recht“, kurz: TOP WVR, durchgeführt wurde. Bereits vor der Projektwoche wurde Vorarbeit in den Fächern Deutsch und EWG geleistet.

     

     
  • Gelungene WVR-Projekte

    Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a leisteten in ihrer WVR-Projektwoche eine ganze Menge. Die Klasse realisierte drei große Einzelprojekte und  erwirtschaftete so mit unterschiedlichen Aktionen über 800€. Davon spendeten sie fast 500€ an gemeinnützige Organisationen. Der Rest kam der Klassenkasse zu Gute.

     

     
  • Sofasessel Klasse 8

    Es ist geschafft, die Schülerinnen und Schüler der achten Klasse mit Wahlpflichtfach Technik konnten ihr großes Holzwerkstück - einen Sofasessel - nun endlich mit nach Hause nehmen. Eine große handwerkliche Herausforderung stellt die aufwendige Verbindung an allen Eckpunkten des Holzrahmens dar. Viele Wochen haben sie daran mit Japansäge und Stechbeitel gearbeitet.

     

     
  • Eröffnungsspiel U19

    Am Montag, den 11.07.2016 hieß es für mehr als 200 Realschüler - Auf nach Stuttgart - um dort das U-19 Europameisterschaftsauftaktsspiel zwischen Deutschland und Italien anzuschauen. Ankunft in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart war gegen 11 Uhr, gemeinsam mit 55.000 weiteren Schülern und Schülerinnen aus dem ganzen Bundesgebiet.

     

     
  • Förderverein kauft Duden

    Obwohl wir uns im Zeitalter digitaler Medien befinden, sind sie aus dem Schulalltag nicht wegzudenken: Rechtschreibwörterbücher wie der Duden. Seit über 130 Jahren ist Duden die maßgebliche Instanz für alle Fragen zur deutschen Sprache und Rechtschreibung.

     

     
  • Adventskonzert 2015

    Das Adventskonzert 2015 überraschte nicht nur mit einem Konzert, sondern dieses Jahr auch mit einem Adventsmartk auf dem Vorplatz der katholischen Kirche.

     

Verwandte Beiträge

Einschulung Klasse 5

Am Dienstag, 12.09.2017 war es endlich soweit – Schulleiterin Svenia Bormuth begrüßte mit den Klassenlehrern Johannes Fuchs und Pascal Kaiser 54 neue Schülerinnen und Schüler an...

Abschlussjahrgang 2017

Am Dienstagabend entließ Schulleiterin Svenia Bormuth 69 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 in der Ludwig Roos Halle in Ettenkirch offiziell mit dem...

Feierliche Eröffnung

Am Samstag, den 04.02.2017, luden Oberbürgermeister Andreas Brand und Ortsvorsteher Georg Schellinger Gäste aus Gemeinde- und Ortschaftsrat, der Stadtverwaltung, sowie Vertreter...

Segelschullandheim 9

Vom 12.06.2016 bis zum 17.06.2016 verbrachte die Klassenstufe 9 der Realschule Ailingen ihr Segelschullandheim auf dem Wattenmeer. Die Segeltour begann im Heimathafen Harlingen...

Schülerzeitung der 7c

Vom 2. bis 6. März 2015 entstand die Schülerzeitung der Klasse 7c. Herr Bischofberger, Frau Grismar und Frau Golombek-Pflug betreuten das Vorhaben, das im Rahmen des...

Partielle Sonnenfinsternis

Bei optimalen Wetterbedingungen und einem wolkenfreien Himmel verfolgten die Schülerinnen und Schüler der Realschule Ailingenwährend der Hofpausedie teilweise Sonnenfinsternis am...

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com