Am Montag, den 18. Mai brachen unsere Neuntklässler zu einem Segeltörn im Ijsselmeer auf. Bis zum Freitag, den 22. Mai werden sie im Wattenmeer unterwegs sein, einige der wunderschönen Westfriesischen Inseln anfahren und die frische Seeluft genießen können.

 

Dabei können sie ihre Seetauglichkeit beim Hissen und Streichen der Segel,
beim Kochen und Abspülen, aber auch beim fröhlichen Beisammensitzen
an und unter Bord unter Beweis stellen.
Die zusammenschweißende Kraft dieser Tage ist phänomenal.

Nach der an der Realschule Ailingen mittlerweile traditionell gewordenen Segelfahrt sind unsere Neuner gereifter und um eine Lebenserfahrung reicher geworden. Sie sehen und spüren, wie wichtig das Zusammenhalten in allen Situationen ist. Wir wünschen unseren Seebären eine erfüllte Zeit auf dem Wasser und unvergessliche Tage unter Niederländischer Fahne.